Link verschicken   Drucken
 

Vorweihnacht per Handy

Barkow, den 08.12.2017

Der Advent hält Termine en masse bereit - auch oder gerade für Musiker. So werden die Jungen Bläser des Landesposaunenwerkes MV am morgigen Samstag wieder zwischen Lübz und Plau am See unterwegs sein, in vielen Dörfern entlang und links und rechts der B 191 Stopps einlegen und auf ihren mitgebrachten Instrumenten weihnachtliche Lieder spielen.

Meist für alte und kranke Menschen oder solche, die sonst niemanden haben. „Schon seit 1999 machen wir jedes Jahr unsere Adventstournee“, erzählt Landesposaunenwart Martin Huß. Angefangen habe alles ganz klein in Barkow. Mit einem Ständchen auf der Straße. Dann meldeten die Lalchower Bedarf an, fragten die Altenlindener nach, ob die Bläser nicht auch in ihren Ortsteil kommen könnten, schließlich die Plauerhagener. „So ist das Event über mittlerweile 18 Jahre immer weiter gewachsen“, freut sich Huß. „In diesem Jahr werden wir mit vier Gruppen zu je vier bis sieben jungen Musikern unterwegs sein und - so mein heutiger Stand - für 98 Haushalte Advents- und Weihnachtslieder spielen.“ Die Tour, die von 8 bis 18 Uhr (!) gehen wird, ist wieder so geplant, dass sich die jungen Musiker und ihre erwachsenen Begleiter aufwärmen können. In den Plauer Kliniken bspw., im Dr.-Wilde-Haus, im Haus am Freistrom in Lübz… Und dass sie hier natürlich auch Musik machen werden, versteht sich sowieso.

Übrigens: Nicht umsonst betont Martin Huß „nach heutigem Stand“. „Wer seine Eltern, Großeltern oder Bekannte im schon genannten Einzugsgebiet zu wohnen und vielleicht nicht die Möglichkeit hat, sie zu besuchen, oder Menschen kennt, die einsam sind, kann mich noch unter 0173 - 8597687 anrufen. Wir können unsere Tournee gerne noch ein wenig ausbauen“, ermuntert Martin Huß.

– Quelle: https://www.svz.de/18530056 ©2017

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Vorweihnacht per Handy